Amerika kocht: Fast vs. Slow Cooking

Auch wenn man in Amerika eine traditionelle Esskultur vermeindlich sucht, so haben die Essgewohnheiten der Amerikaner doch Einfluss auf die ganze Welt. Unter anderem wurden in den USA beliebte Limonaden und der Hamburger erfunden, der mittlerweile in unzähligen Variationen auf der ganzen Welt zu Hause ist.

Ein neuer USA Trend sind Slow Cooker (https://www.review10best.com/usa/top10/slow-cooker.html), der nun auch nach Europa schwappt. Fast-Food-Ketten haben während des letztens Jahrhunderts massiv dazu beigetragen, dass die amerikanische Esskultur in leichten Abwandlungen weltweit beliebt ist. Entsprechend ist auch zu erwarten, dass sich der Slow Cooker Trend aus den USA in der ganzen Welt verbreiten wird.